HÖRFASSUNG VORLESEN LASSEN (2,3 MB):

Das 1902 nach Plänen des Essener Architekten Oskar Kunhenn errichtete Rathaus steht unter Denkmalschutz. Grund dafür ist einmal seine hervorragend im Stile der Neorenaissance gestaltete Außen- und Innenarchitektur mit sehenswertem Ratssaal. Zum anderen besitzt es hohe kommunalgeschichtliche Bedeutung. Das Wachstum Bredeneys durch Kohlenbergbau, Ziegeleien und Straßenbahnmeisterei sowie besonders durch den Zuzug wohlhabender Bürger erforderte 1901 die Loslösung der Zweihonnschaft Bredeney und Schuir von der Großbürgermeisterei Kettwig. Die neue Gemeinde führte noch ein Jahr den bisherigen Namen und nannte sich dann Bredeney. Der zunehmende Wohlstand der Gemeinde durch hohe Steuereinnahmen, u. a. von der Familie Krupp, ermöglichte eine großzügige Bautätigkeit. Von 1902 bis 1915 war das Rathaus Sitz der Bürgermeisterei. Nach der Eingemeindung Bredeneys nach Essen 1915 diente das Rathaus noch lange Zeit als Sitz städtischer Dienststellen, beherbergte zeitweise die Stadtsparkasse sowie die freiwillige und die Berufsfeuerwehr und im Keller auch einmal Gefängnisräume. Der Rathaussaal wird heute zu repräsentativen Zwecken genutzt.

Das Rathaus ist auf einem Grundstück des früheren Bredeneyer „Urhofs“ Wüsthoff/Ostermann errichtet. Die Eigentümer des auch nach früheren Abspaltungen 1832 noch 173 Morgen großen, etwas südlich an der heutigen Graf-Bernadotte-Straße 43 gelegenen Anwesens verkauften nach 1865 sukzessive ihr Land, u. a. an den „Nachbarn“ Krupp und vor allem an die Gemeinde Bredeney. Unmittelbar neben dem Hof errichtete August Ostermann Ende des 19. Jahrhunderts als Ausflugsrestaurant und Pension die „Bredeneyer Krone“, die es noch bis in die 1970er-Jahre gab. Die „Bredeneyer Krone“ mit ihrem Aussichtsturm verkörperte ebenso ein Wahrzeichen des alten Bredeney wie das unweit inmitten einer Landhauskolonie gelegene „Luftkurhaus“ Ruhrstein. Dieses war 1896 nach dem Bau der Straßenbahn, die zeitweise bis dorthin führte, erbaut worden und bestand bis in die 1960er-Jahre.

Adresse: Bredeneyer Straße 131, 45133 Essen