Für Angaben und Durchführungen der Veranstaltungen übernehmen wir keine Gewähr


 

Samstag, 24.06.2017 | 15:00 Uhr | Werdener Ruhrufer zwischen Treidelplatz und Biergarten Werdener Wiesn

EINWEIHUNG der HEINO-THIELE-FREITREPPE

Dr. Heino Thiele war 15 Jahre der Vorsitzende des Werdener Bürger- und Heimatvereins. Er verstarb am 04. Juni 2016. Heino Thiele hat während seiner Amtszeit und darüber hinaus viel für Werden und Werden Land bewirkt. Ihm zu Ehren geben Heimatverein, Bezirksvertretung IX und die Stadt Essen der Sitz- und Treppenanlage am Werdener Ruhrufer den Namen:

        > HEINO-THIELE-FREITREPPE <

Im Beisein der Witwe von Dr. Heino Thiele wird die offizielle Namensgebung erfolgen. Die Festreden halten Bezirksbürgermeister Dr. Michael Bonmann und Dr. Dietmar Rudert, Ehrenvorsitzender des Werdener Bürger- u. Heimatvereins. In einer kleinen Feierstunde wird die am Ruhrufer gelegene, in den Abendstunden beleuchtete Treppenanlage mit einer Gedenktafel versehen und der Öffentlichkeit übergeben.

 


Samstag, 24.06.2017 | ab 11:00 in der Altstadt Werden

2. WERDENER GESUNDHEITSTAG

…mit verkaufslangem Samstag

An 20 Punkten der Werdener Altstadt finden Erlebnis- und Informationsveranstaltungen rund um die Gesundheit statt

u. a.: 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr | WTB-Pavillion am Werdener Stadtbad:

Der Werdener Turnerbund (WTB) mit seinem Sport- und Gesundheitszentrum präsentieren sich im Rahmen des Gesundheitstages vor dem Werdener Stadtbad. Nehmen Sie dort mit Ansprechpartnern der verschiedensten Abteilungen und Gruppen  Kontakt auf. Gern wird Informationsmaterial über die vielfältigen Möglichkeiten ausgehändigt. – Starten Sie mit Profis in Ihre sportliche Zukunft!

Für Sport und Gesundheit steht in Werden und Umland der WTB und das GEZ. – Sie zählen zu den größten Sportvereinen in Essen. Leistungsumfang: Von der Förderung des Sportnachwuchses bis hin zur Erlangung von Fitness im Alter! Erfahrene Trainer und Übungsleiter leiten die Gruppen. – Schnuppertage jeder Zeit möglich!

 


Samstag, 24.06.2017 und Sonntag, 25.06.2017

Ökumenisches Gemeindefest Werden

Motto 2017: Luidger trifft Luther

Programm für Samstag, 24. 06. 2017:

15 Uhr: Beginn des Festes mit Glockengeläut der Luciuskirche und der evangelischen Kirche

 bis 18 Uhr: Angebote für Kinder und Jugendliche

  • Zelt der drei Kitas Rummelpott, Lummerland und Pusteblume – Schminken, Basteln, Spiele, Singen

  • KÖB – Vorlesen, Schmökern

  • Spritzenwagen der Freiwilligen Feuerwehr Heidhausen

  • Menschenkicker

  • Torwandschießen

17 Uhr: Vorlesen für Kinder in der Luciuskirche

18.30 Uhr: Abendlob – ökumenische Andacht in der

                   Luciuskirche

19 Uhr:   Fortsetzung des Beisammenseins

21 Uhr:   Singen am Lagerfeuer mit Gitarrenbegleitung

22 Uhr:   offizielles Ende des Abends

Führung durch die Luciuskirche: Zeit wird am Tag bekanntgegeben

Programm für Sonntag, 25. 06. 2017

11.30 Uhr: Beginn des Verkaufs von Essen und Getränken,

                      Angebot für Kinder und Jugendliche wie Samstag

12   Uhr: Führung durch die Kita Pusteblume

13   Uhr: Vorlesen für Kinder in der Luciuskirche

14 – 15.30 Uhr: Mitmachaktion mit Clown Nico (Akrobatik/ Zauberei/ Jonglage/ Balance)

15 Uhr: Werdener Sangesfreunde in der Luciuskirche

16 Uhr: Vorlesen für Kinder in der Luciuskirche

                Führung durch die Kita Pusteblume

17.30 Uhr: Abschluss – Singen mit Julia und Hendrik

18 Uhr: Ende und gemeinsamer Abbau

Führung durch die Luciuskirche: Zeit wird am Tag bekanntgegeben

 


Samstag, 24.06.2017  | 17:00 – 21:00 Uhr und Sonntag, 25.06.2017  | 11:00 – 17:00 Uhr | Bürgermeisterhaus Werden | Heckstr. 105

Meisterwerke im BMH!

Sonderausstellung in Zusammenarbeit mit der Galerie Ludwig Kleebolte

Werke von Christo, Jeanne-Claude und Wolfgang Volz

In der kleinen Sonderausstellung, die nur an diesen beiden Tagen zu besichtigen ist, werden Unikate, Collagen, Fotoeditionen, handsignierte Kunstdrucke sowie exklusive Kunstbücher von Christo,Jeanne-Claude und Wolfgang Volz zu sehen sein. Wie im letzten Jahr so besteht auch dieses Mal wieder die Gelegenheit, in unseren schönen Räumlichkeiten ausgesuchte und einzigartige Werke bedeutender Künstler zu erleben!

Eintritt: frei

 


Samstag, 24.06.2017 | 19.30 Uhr | Campus Essen-Werden | Neue Aula

TANZABEND

Choreographien von Rainer Behr, Giorgia Maddamma, Evangelos Poulinas und Ivan Strelkin

Es tanzen Studierende des Instituts für Zeitgenössischen Tanz.

weitere Termine: MO_26.06., DI_27.06. & MI_28.06., jeweils 19.30 Uhr

Eintritt € 10.- | ermäßigt € 5.-


Samstag 24.06.2017 | 19.30 Uhr | Campus Essen-Werden | Pina Bausch Theater

PASST BISSCHEN AUF!

Ensemble S 201
Künstlerische Leitung: Prof. Günter Steinke

Werke von Günter Steinke (UA), Elnaz Seyedi (UA), Mark Andre, Jagyeong Ryu (UA), Rebecca Saunders, Bojidar Spassov (UA)

Eintritt € 5.- | ermäßigt € 3.-

 


Montag, 26.06.2017 | 19.30 Uhr | Campus Essen-Werden | Kammermusiksaal

BRASS SPECTRUM II

mit Studierenden der Klassen Prof. Laura Vukobratović, Prof. Frank Lloyd, Prof. Christopher Houlding & Ulrich Haas

Eintritt € 5.- | ermäßigt € 3.-

 


Montag 26.06.2017 | 19.30 Uhr | Campus Essen-Werden | Pina Bausch Theater

FOLKWANG IST – FOLKWANG WAR – FOLKWANG WIRD

Die sieben Folkwang Gesetze
Ihre Entdeckung, Auslegung und Nutzbarmachung oder das Vermächtnis des Folkwang Ötzi

Ein Folkwang Krimi von und mit Prof. em. Peter Siefert

Eintritt € 5.- | ermäßigt € 3.-

 


Dienstag, 27.06.2017 | 19.30 Uhr | Campus Essen-Werden | Pina Bausch Theater

JAZZ AN EINEM JUNIABEND

Folkwang Jazz Orchestra
Studierende der Folkwang Universität der Künste – Leitung: Prof. Ansgar Striepens

Eintritt € 5.- | ermäßigt € 3.-

 


Mittwoch, 28.06.2017  |  15:00 – 17:00 Uhr | Bürgermeisterhaus Werden | Heckstr. 105

Literaturcafé – Wir lesen vor

Hören Sie im Anschluss an Kaffee und Kuchen: „Der Ball“  von Irène Némirovsky

Eigentlich galt die Ehe von Madame Kampf mit einem jüdischen Bankangestellten in ihrer Familie als Mesalliance. Doch dann sind die Kampfs 1926 durch eine Börsenspekulation zu Reichtum gekommen. Jetzt trägt Madame ein schweres Brillantarmband, das sie nur noch zum Baden ablegt, und die vierzehnjährige Tochter Antoinette wird von einer englischen Gouvernante erzogen. Demnächst will das Ehepaar einen Ball geben, zu dem zweihundert Gäste aus Adel und Geldadel geladen werden sollen, um den Aufstieg der Kampfs in die feine Pariser Gesellschaft zu zelebrieren. Bei den Vorbereitungen zu diesem Ball nimmt ein Eifersuchtsdrama zwischen Mutter und Tochter seinen Anfang…

Es liest vor: Tania Vollmer

Eintritt: 10 € incl.  |  Anmeldung erforderlich!

 


Mittwoch, 28.06.2017 | 19.30 Uhr | Campus Essen-Werden | Kammermusiksaal

KLASSEN- UND PRÜFUNGSABEND DER KAMMERMUSIKKLASSE

Studierende der Kammermusikklasse Prof. Andreas Reiner

Eintritt € 5.- | ermäßigt € 3.-

 


Mittwoch, 28.06.2017 | 19.30 Uhr | Campus Essen-Werden | Pina Bausch Theater

ANOTHER FINE MESS

Jazzkonzert von Studierenden der Klasse Prof. Mathias Nadolny

Wie? Schlamassel? Chaos? Der Film von Laurel und Hardy? Nee! JAZZ!!

Geschmeidiges Durch- und raues Miteinander dargeboten von Studierenden des Studiengangs Jazz.

Eintritt € 5.- | ermäßigt € 3.-

 


Donnerstag, 29.06.2017 | 19.30 Uhr | Campus Essen-Werden | Kammermusiksaal

KLASSENABEND HARFE

Studierende der Klasse Manuela Randlinger-Bilz

Eintritt € 5.- | ermäßigt € 3.-

 


Donnerstag, 29.06.2017 | 19.30 Uhr | Essen-Werden | Evangelische Kirche

FOLKWANG ABENDMUSIK

Barocke Meisterwerke

Johann Sebastian Bach / D. Schnebel: Contrapunctus I, Domeni- co Scarlatti: Stabat mater à 10, Johann Sebastian Bach: Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf BWV 226, Antonio Vivaldi: Gloria RV 589

Folkwang FRAUENCHOR, Folkwang VOKALENSEMBLE, Folkwang KONZERTCHOR, Instrumentalensemble Folkwang BAROCK Leitung: Prof. Jörg Breiding & Prof. Werner Schepp

Eintritt frei, Kollekte erbeten

 


Freitag, 30.06.2017 | 19.30 Uhr | Campus Essen-Werden | Neue Aula

ABSAGE:

Die Veranstaltung „Moments in a Life / Momente eines Lebens“ am Freitag, 30. Juni, um 19.30 Uhr in der Neuen Aula am Campus Essen-Werden muss leider krankheitsbedingt entfallen.

Bereits gekaufte Karten können im Folkwang Shop (Heckstraße 10) zurückgegeben werden. (lt. Werdener Nachrichten v. 23.06.2017)

MOMENTS IN A LIFE / MOMENTE EINES LEBENS

mit Denis Goldberg
Konzert mit Podiumsdiskussion
Komposition: Matthijs van Dijk
Musikalische Leitung: Prof. Gareth Lubbe
Erzählung: Prof. Denis Goldberg (a. G.)

Auftragskomposition über das Leben des südafrikanischen Humanisten und Freiheitskämpfers Denis Goldberg.

Podiumsdiskussion zu den Aufgaben und Potentialen der Kunst in der heutigen globalisierten Gesellschaft anlässlich des 35-jährigen Bestehens von EXILE-Kulturkoordinationmit Prof. Dr. Dr. hc. Denis Goldberg, Prof. Dr. Andreas Jacob, Studierenden der Folkwang Universität der Künste, Tina Jerman (Geschäftsführerin EXILE-Kulturkoordination e. V.)
in Zusammenarbeit mit EXILE-Kulturkoordination e.V.

Eintritt € 10.- | ermäßigt € 5.-

 


Freitag, 30.06.2017 | 19.30 Uhr | Campus Essen-Werden | Pina Bausch Theater

IMPR%RCHESTER

improvisierte Musik auf akustischen und elektronischen, traditionellen und exotischen Instrumenten | Klangerzeugern

Studierende und Lehrende der Folkwang Universität der Künste

Eintritt € 5.- | ermäßigt € 3.-

 


Samstag, 01.07.2017 | 19.30 Uhr | Campus Essen-Werden | Kammermusiksaal

KLASSENKONZERT DER KAMMERMUSIKKLASSE

Studierende der Kammermusikklasse Prof. (stv.) Yannick Rafalimanana

Eintritt € 5.- | ermäßigt € 3.-

 


Samstag 01.07. bis 09.07.2017 | Ruhrtalstr. 19, Tor 2, Werden

KUNST …unterwegs

Künstlerische Arbeiten von Flüchtlingen / Kunstgruppe WERDENhilft

Vernissage: Samstag, 01.07.2017, 15:00 – 21:00 Uhr

als Begegnungsfest mit Musik und kulinarischen Köstlichkeiten

_

Finissage: Sonntag, 09.07.2017, 15:00 – 18:00 Uhr

_

geöffnet auch:

Sonntag, 02.07.2017, 15:00 – 18:00 Uhr

Freitag, 07.07.2017, 20:00 – 24:00 Uhr

 

 


Sonntag, 02.07.2017 | 13:00 – 17:00 Uhr | Brandstorstraße, Werden | Dingerkus-Gartenhaus

Tag der offenen Tür

200ster Todestag von Johann E. Dingerkus

Ausstellung: Kaffee- und Teekultur

freier Zutritt

 


Sonntag, 02.07.2017 | 15:00 Uhr | Treffpunkt: Rathaus Werden

Jugendstilarchitektur in Werden

Führung mit Robert Welzel durch die Innenstadt von Werden

Der Weg führt vom Rathaus mit dem Jugendstilbau Haus Kimmeskamp zur ev. Kirche Werden mit ihren bedeutsamen Malereien. Von dort geht es weiter zu den Bauten und Denkmälern  in der Forstmannstraße.  Nicht vergessen werden auch die Bauten im Wesselswerth. Es werden ausgewählte Bauten des späten 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts in Werden erläutert.

Herr Robert Welzel ist ein exzellenter Kenner der Geschichte dieser Bauten. Wir konnten ihn bereits schon hierzu erleben und freuen uns auf diese Führung. – Eine Veranstaltung des OK Essen der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gemeinsam mit dem Werdener Bürger- und Heimatverein.

Keine Gebühr – Anmeldung nicht erforderlich

 


Sonntag, 02.Juli 2017 | 17.00 Uhr | Campus Essen-Werden | Neue Aula

FOLKWANG PREIS GALA

Präsentation der PreisträgerInnen
_Verleihung der Folkwang Preise durch den Vorsitzenden der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Folkwang Universität der Künste e. V.

Anmeldung erforderlich unter karten@folkwang-uni.de

Eintritt frei

 


Sonntag, 2.07.2017   |   18:00 Uhr | Bürgermeisterhaus Werden | Heckstr. 105

Junge Meister im BMH:

Mircea Gogoncea, Gitarre Mircea Gogoncea wurde 1991 in Bukarest/Rumänien geboren. Im Alter von 4 Jahren fing er an, Gitarre zu spielen und trat seither in mehr als 250 Konzerten auf. Er ist Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe u.a. den 1. Preis beim Julián Arcas Gitarrenwettbewerb in Almería, Spanien, den 1. Preis beim Guitar Foundation of America Youth Solo Competition in Los Angeles, den 1. Preis beim Stefano Strata Gitarrenwettbewerb in Pisa, Italien. Seit 2013 studiert er bei Prof. Joaquín Clerch an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf und absolvierte 2015 gleichzeitig sein Masterstudium an der Royal Academy of Music in London.

Werke u.a. von Bach, Britten, Granados, Paganini, Rodrigo Mircea Gogoncea ist Stipendiat der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung.

Eintritt: 15 €  |  5 € ermäßigt

 


Montag, 03.07 bis Freitag, 07.07.2017 | Campus Essen-Werden

FOLKWANG WOCHE NEUE MUSIK

Montag, 03.07. | Neue Aula
19.30 Uhr:

Gastkonzert Studio Musikfabrik

Eintritt € 10.- | ermäßigt € 5.-

Dienstag, 04.07. | Neue Aula
19.30 Uhr:

Akusmatik

Werke elektronischer Musik interpretiert auf einem Lautsprecherorchester durch Studierende der integrativen Komposition | Künstlerische Leitung: Roman Pfeifer

Eintritt € 5.- | ermäßigt € 3.-

Mittwoch, 05.07. | Pina Bausch Theater
19.30 Uhr:

Just in Time I

Konzert der Kompositionsklassen | Künstlerische Leitung: Prof. Dietrich Hahne, Stefan Hüfner, Prof. Thomas Neuhaus, Roman Pfeifer, Prof. Dirk Reith, Prof. Günter Steinke

Eintritt € 5.- | ermäßigt € 3.-

Donnerstag, 06.07. | Neue Aula
19.30 Uhr:

Just in Time II

Konzert der Kompositionsklassen | Ensemble folkwang modern | Künstlerische Leitung: Prof. Dietrich Hahne, Stefan Hüfner, Prof. Thomas Neuhaus, Roman Pfeifer, Prof. Dirk Reith, Prof. Günter Steinke

Eintritt € 5.- | ermäßigt € 3.-

Freitag, 07.07. | Neue Aula
19.30 Uhr:

Frische Klänge

Konzert der Module Neue Musik

Eintritt € 5.- | ermäßigt € 3.-

 



Dienstag, 04.07.2017 | 19.30 Uhr | Campus Essen-Werden | Kammermusiksaal

KLASSENABEND AKKORDEON

Solo- und Kammermusik für Akkordeon

Studierende der Klassen Prof. Mie Miki und Heidi Luosujärvi

Eintritt € 5.- | ermäßigt € 3.-

 


Dienstag,  04.07.2017 | 19.30 Uhr | Essen | Domstuben

SEMESTERABSCHLUSSKONZERT DER FOLKWANG BIG BAND

Die Folkwang BIGBAND spielt unter der Leitung von Hans Steinmeier Big Band Klassiker

Eintritt frei

 


Donnerstag, 06.07.2017 | 19.30 Uhr | Campus Essen-Werden | Pina Bausch Theater

ABSCHLUSSPRÜFUNGEN JAZZ

weitere Termine:

FR_07.07., MO_10.07., DI_11.07. & MI_12.07.

jeweils 19.30 Uhr

Eintritt frei

 


 

Donnerstag, 6.07.2017 | 19:30 Uhr | Bürgermeisterhaus Werden | Heckstr. 105

Vernissage:  INSIDE – OUTSIDE

Werke von Michael Artelt (Fotografie), Kerstin Dallinga (Malerei), Hilde Janich (Pergamentschmuck), Reinhard Lemnitzer (Fotografie), Ulrike Pape (Malerei), Gudrun Quincke (Keramikobjekte), Susanne Roth (Druckgrafik), Georg Schreiber (Fotografie), Elham Vahdat (Keramikskulpturen)

„INSIDE – OUTSIDE bezieht sich auf die individuelle Betrachtungsweise eines Themas. Auch auf die innere, persönliche Sicht des Künstlers/der Künstlerin im psychologischen Sinne. Im Bürgermeisterhaus stellen wir im Innenraum und Außenraum aus …. eben INNEN und AUSSEN im inhaltlichen, räumlichen und psychologischen Sinne!“

Ausstellungsende: 27.08.2017

 


Sonntag, 09.07.2017 | 10:00 – 18:00 Uhr | Brandstorstraße, Werden | Dingerkus-Gartenhaus

Grüne Hauptstadt …säen, …ernten, …Essen

freier Zutritt

 


Sonntag, 09.07.2017  |  12:00 – 16:00 Uhr |Bürgermeisterhaus Werden | Heckstr. 105

Sommerfest im Garten des Bürgermeisterhauses

Herzlich willkommen zum alljährlichen Sommerfest. Wie in jedem Jahr sollen Sie im Garten des Hauses erfrischende Klänge genießen, das Tanzbein schwingen dürfen und sich dabei an kleinen Köstlichkeiten und einem Tropfen Wein erfreuen. Bei schlechten Wetterbedingungen findet das Fest in unseren Räumen statt.

Eintritt: 30,00 € incl. Getränke und Buffet

Verbindliche Anmeldung erbeten unter: 0201-493286

 


Dienstag, 11.07.2017 | 19:00 Uhr | Haus Heck |  Heckstr. 67, Werden

Vortragsreihe der Selbsthilfegruppe gegen Angst und Depressionen Essen-Werden

Frau C. Frenkel, Pflegedirektorin der LVR-Klinik Essen stellt den Sozialpsychiatrischen Förderkreis des LVR-Klinikum Essen, Klinik für Psychiatrie und Psyhotherapie e.V. vor

Der Vortrag wird mit Fragestellung cirka eine Stunde dauern.

Eintritt frei

 


Dienstag, 11.07.2017  |  19:30 Uhr |Bürgermeisterhaus Werden | Heckstr. 105

„Junge Meister“

Master-Abschlüsse der Folkwang-UdK Studenten der Folkwang UdK stellen sich dem Publikum und den Prüfern, um ihren Masterabschluss mit erstrebenswerten höchsten Auszeichnungen zu machen.

Seulgi Kim, Klavier (Klasse Prof. Till Engel/Kai Schumacher)

Werken von Mozart, Prokofieff und Crumb

Hyun-Woo Park, Klavier (Klasse Prof. Till Engel/Kai Schumacher)

Werke von Bach-Kabalewski, Beethoven und Liszt

Eintritt: 10 €  |  5 € ermäßigt  |  Studenten der Folkwang-UdK frei

 


 

Mittwoch, 12.07.2017  |  15:00 – 17:00 Uhr |Bürgermeisterhaus Werden | Heckstr. 105

Literaturcafé – Wir lesen vor

Hören Sie im Anschluss an Kaffee und Kuchen „Die Murmelbrüder – Eine Geschichte aus Sardinien“ von Michela Murgia (1/2)

Murmelspiele, aufgeschlagene Knie, geheime Erkundungstouren, Rituale einer Jungenfreundschaft – so genießen Maurizio, Franco und Giulio die Sommerferien – Jahr für Jahr mit großer Intensität. Aber dann geht ein Riss mitten durch das sardische Dorf, und alle, Kinder wie Erwachsene, müssen erkennen, wie brüchig ihr bisheriges friedliches Zusammenleben war. Ausgerechnet ein Priester ist es, der Feindschaft stiftet, indem er einen neue Kirchengemeinde gründet: Und plötzlich gehören die Leute nicht mehr zusammen, selbst die Kinder dürfen nicht mehr miteinander spielen. Wie soll das gehen an einem Ort, der nur eine Piazza hat?

Es lesen vor: Sara Ruge und Tania Vollmer

Eintritt: 10 € incl. – Anmeldung erbeten!

 


 

Mittwoch, 12.07.2017  |  19:30 Uhr |Bürgermeisterhaus Werden | Heckstr. 105

Konzert der Akademie Koreanisches Zentrum (AKZ)

Jung-Ah Kim, Klavier

Jung-Ah Kim studierte an der Ewha Womans University in Seoul, Korea, am Konservatorium der Stadt Wien sowie an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in  Leipzig in Deutschland bei Prof. Sahling. Nach ihrem Studium begann Sie eine Karriere als Solist und hatte Konzerte in Wien, Berlin und Györ/Ungarn. Weitere Konzertreisen führten sie in ihr Heimatland Korera, nach China und nach Russland.

Neben dem klassischen Repertoire gilt ihre Leidenschaft auch der zeitgenössischen Musik. So spielt sie in ihren Programmen immer auch Werke junger koreanischer Komponisten. Seit 1995 hält sie eine Professor für Klavier an der Gwangju Universität in Korea.

Eintritt: 15 €  |  5 € ermäßigt

 


 

Donnerstag, 13.07.2017  |  19:30 Uhr |Bürgermeisterhaus Werden | Heckstr. 105

„Junge Meister“

Master-Abschlüsse der Folkwang-Uni

Studenten der Folkwang UdK stellen sich dem Publikum und den Prüfern, um ihren Masterabschluss mit erstrebenswerten höchsten Auszeichnungen zu machen.

Abschlussabende im Fach Liedbegleitung:

Chu-Ling Liu, Klavier (Klasse Prof. Xaver Poncette)

Sangho Lee, Klavier (Klasse Prof. Xaver Poncette)

Emily Dilewski, Sopran

Franziska Fait, Sopran

Seungyeon Han, Sopran

Sunmi Kim, Sopran

Boshana Milkov, Mezzosopran Werken von Schumann, Debussy, Poulenc, Milhaud, Satie, Copland, Bernstein

Eintritt: 10 €  |  5 € ermäßigt  |  Studenten der Folkwang-UdK frei

 


Freitag, 14.07,2017 | 19.30 Uhr | Campus Essen-Werden | Pina Bausch Theater

ABSCHLUSSPRÜFUNG PROFESSIONAL MEDIA CREATION

Masterprojekt Professional Media Creation von Roberta de Larcerda Medina

Eintritt frei

 


 

Sonntag, 16.07.2017  |  18:00 Uhr |Bürgermeisterhaus Werden | Heckstr. 105

10 Jahre Oper légère

Die Jubiläumsreihe im Bürgermeisterhaus

Carl Maria von Weber: Der Freischütz (Geliebt, gelogen und geschossen)

Franziska Dannheim, Gesang  &  Jeong Min Kim, Klavier

„Der Freischütz“ ist die dritte Oper, die die beiden Musikerinnen auf bewährte Weise gekürzt haben und mit Anekdoten rund um die romantischste aller deutschen Opern gewürzt, ergänzt präsentieren.

Bezaubernde Melodien, große Gefühlsausbrüche und am Ende wendet sich doch noch alles zum Guten.

Eintritt: 15 €  |  5 € ermäßigt

 


Montag, 17.07.2017 | 18.00 Uhr | Campus Essen-Werden | Kammermusiksaal

ABSCHLUSSPRÜFUNGEN GITARRE

Studierende der Klasse Prof. Tomasz Zawierucha, Kinga Giemza (B. Mus.)
, Oleksandr Chubarenko (M. Mus.)
, Dmytro Omelchak (M. Mus.)

Eintritt frei

 


Montag, 17.07.2017 | 19.30 Uhr | Campus Essen-Werden | Pina Bausch Theater

KONZERTEXAMEN RECITAL

Clara Blessing, Oboe (Klasse Prof. Michael Niesemann)

Eintritt frei

 


Mittwoch, 19.07.2017 | 19.30 Uhr | Campus Essen-Werden | Neue Aula

ABSCHLUSSPRÜFUNG INTEGRATIVE KOMPOSITION

Bachelorabschlussprojekt von Simon Dickopf

Eintritt frei

 


 

Mittwoch, 19.07.2017  |  15:00 – 17:00 Uhr |Bürgermeisterhaus Werden | Heckstr. 105

Literaturcafé – Wir lesen vor

Hören Sie im Anschluss an Kaffee und Kuchen „Die Murmelbrüder – Eine Geschichte aus Sardinien“ von Michela Murgia (2/2) Es lesen vor: Sara Ruge und Tania Vollmer

Eintritt: 10 € incl. – Anmeldung erbeten!

 


Freitag, 21.07.2017 | 18.00 Uhr | Campus Essen-Werden | Kammermusiksaal

ABSCHLUSSKONZERT DES OFFENEN LIEDKURSES

Künstlerische Leitung: Prof. Xaver Poncette

Eintritt frei

 


 

Mittwoch, 26.07.2017 | 15:00 – 17:00 Uhr | Bürgermeisterhaus Werden | Heckstr. 105

Literaturcafé – Wir lesen vor

Hören Sie im Anschluss an Kaffee und Kuchen „Der Ball“ von Irène Némirovsky

Eigentlich galt die Ehe von Madame Kampf mit einem jüdischen Bankangestellten in ihrer Familie als Mesalliance. Doch dann sind die Kampfs 1926 durch eine Börsenspekulation zu Reichtum gekommen. Jetzt trägt Madame ein schweres Brillantarmband, das sie nur noch zum Baden ablegt, und die vierzehnjährige Tochter Antoinette wird von einer Gouvernante erzogen. Demnächst will das Ehepaar einen Ball geben, zu dem zweihundert Gäste aus Adel und Geldadel geladen werden sollen, um den Aufstieg der Kampfs in die feine Pariser Gesellschaft zu zelebrieren. Bei den Vorbereitungen zu diesem Ball nimmt ein Eifersuchtsdrama zwischen Mutter und Tochter seinen Anfang…

Es lesen vor: Sara Ruge und Tania Vollmer

Eintritt: 10 € incl. – Anmeldung erbeten!

 


 

Sonntag, 30.07.2017  |  18:00 Uhr | Bürgermeisterhaus Werden | Heckstr. 105

Serenadenkonzert …. – bei schönem Wetter im Garten!

20 JAHRE DUO ASCOLTO: Susanne Wohlmacher, Flöte  &  Carsten Linck, Gitarre

Werke von: Carulli, Giuliani, Pujol und Piazzolla

Das duo ascolto wurde 1997 gegründet. Der reichhaltige Schatz an Originalliteratur für diese Besetzung wird durch stilgerechte und feinsinnige Bearbeitungen aus allen Musikepochen ergänzt. Nach dem Konzert werden kleine Snacks von unserem Haus-Caterer Wolfgang Pilken gereicht. Bei kühlen Getränken wollen wir den Abend gemütlich bei anregenden Gesprächen ausklingen lassen.

Eintritt : 20 €  |  10 € ermäßigt – Verbindliche Anmeldung erbeten!

 


Sonntag, 30.07. bis Sonntag, 06.08.2017 | Essen-Werden

XVI. INTERNATIONALER SOMMERKURS GREGORIANIK

DozentInnen: Prof. Dr. Stefan Klöckner, Essen (Kursleitung); Franco Ackermans, Maastricht; Sybille Plocher, Gießen | Essen; Markus Uhl, Heidelberg; Carl-Hagen Berberich, Nürnberg;
 Dr. Marianne Kalsbeek, Amsterdam; Simone van den Dool, Bochum; Hans Leenders, Maastricht

Ergänzt wird das kostenpflichtige Kursangebot durch Vorträge, Gottesdienste und ein Konzert.

Nähere Informationen: www.folkwang-uni.de/gregorianik

Sonntag,  30.07.2017 | 16.30 Uhr | Essen | St. Lucius Kirche

DEUTSCHE VESPER ZUR ERÖFFNUNG DES KURSES

Eintritt frei

Die August-Termine folgen!

 



Samstag, 02.09. und Sonntag, 03.09.2017 | Werden, Basilika u. Innenstadt

LUDGERUSFEST und Appeltatenkirmes

Tradition im festlich geschmückten Werden

Kirmes vom 01. – 05.09.2017

 


Sonntag, 10.09.2017 | Werden Innenstadt

TAG DES OFFENEN DENKMALS

Dingerkus-Gartenhaus u. weitere Werdener Denkmale

 


Dienstag 12.09.2017 | 19:30 Uhr | Aula Gymnasium Werden

Gemeinsames Vortragsprogramm 2017 | Geschichts- u. Kulturverein Werden e.D. | Werdener Bürger- u. Heimatverein e.V.

Hans Schippmann

1317 – 700 Jahre Stadtrechte Werden

1317 – Werden wird Stadt

Was hat das mit uns zu tun? Natürlich ändert sich das „Image“. Vom Dorf zur Stadt. Mit der Stadtwerdung ändern sich die Rechte, andere kommen dazu.

Die Stadtrechte sind im Mittelalter sehr begehrt. Ihre Verleihung ist die Aufgabe der höchsten Macht im Staate, des Königs. Von diesem Glanz fällt ein Teil auf die Stadt, auf die Bürger, bestätigt deren Privilegien und trägt maßgeblich zur Ausprägung der Patrizierschicht bei, die in den Städten den Ton angibt. Reichtum schadet nur dem, der nichts hat. Dabei darf man nicht übersehen: Stadtrecht garantiert die Bürgerfreiheit; die Bürger behaupten sich gegenüber den Burgherren und den klerikalen Herrschern. Die Bürgerfreiheit fördert zarte demokratische Entwicklungen ebenso wie die Imitation adeligen Lebens durch die Bürger. Immer stärker ist der Einsatz und die Beteiligung der Bürger gefragt.

„Wir sind das Volk!“ zu schreien, reicht nicht aus!

Parkmöglichkeit ist auf dem Schulhof an der Joseph-Breuer-Straße.

Der Eintrittspreis für Nichtmitglieder beträgt 5 €, für Schüler + Studierende 2 €. | Mitglieder haben freien Eintritt

 


Sonntag, 17.09.2017 | Werden Innenstadt

Herbstliches Werden

Bauern- & Stoff-/Tuchmarkt

ab 11:00 | Uhr Stoff- und Tuchmarkt – Schulhof Joseph-Breuer-Str.

ab 11:00 | Uhr Bauernmarkt – Rathaus/Brunnen

 


Sonntag, 01.10.2017 | 10:00 – 18:00 Uhr | Brandstorstraße, Werden | Dingerkus-Gartenhaus

Grüne Hauptstadt …säen, …ernten, …Essen

Erntedankfest

freier Zutritt

 


Dienstag 10.10.2017 | 19:30 Uhr | Aula Gymnasium Werden

Gemeinsames Vortragsprogramm 2017 | Geschichts- u. Kulturverein Werden e.D. | Werdener Bürger- u. Heimatverein e.V.

Andrea Wegener

Werdener Kruzifix  |  Die Restaurierung 2016/17

Bei einem Evakuierungsversuch während eines Brandes im ehemaligen Ostflügel der Werdener Abtei wurde das bedeutende Werdener Kruzifix in der Schatzkammer St. Ludgerus beschädigt. 2016/17 wurde das Stück mit Mitteln des Landes NRW untersucht und restauriert. Neben der erfolgreichen Restaurierung gibt es zahlreiche neue Erkenntnisse zu Herstellung, Gusstechnik und Materialzusammensetzung, die nicht nur auf dieses bedeutende Objekt ein neues Licht werfen.

Parkmöglichkeit ist auf dem Schulhof an der Joseph-Breuer-Straße.

Der Eintrittspreis für Nichtmitglieder beträgt 5 €, für Schüler + Studierende 2 €. | Mitglieder haben freien Eintritt

 


Dienstag 14.11.2017 | 19:30 Uhr | Aula Gymnasium Werden

Gemeinsames Vortragsprogramm 2017 | Geschichts- u. Kulturverein Werden e.D. | Werdener Bürger- u. Heimatverein e.V.

Ludger Michael Maas

Der alte Friedhof an der Dückerstraße

„Wenn die Posaune erschallt, erwachen die Toten aus ihren Gräbern“

Über die Geschichte des 1. Werdener Kommunalfriedhofes.

Friedhöfe sind aufgeschlagene Geschichtsbücher. Der Referent beleuchtet anhand eines virtuellen Rundgangs über den 1824 errichteten und bereits 1876 für allgemeine Begräbnisse wieder geschlossenen Friedhof an der Dückerstraße die heute noch vorhandenen Grabsteine und stellt die hier begrabenen Persönlichkeiten in den Kontext zur Ortsgeschichte.

Parkmöglichkeit ist auf dem Schulhof an der Joseph-Breuer-Straße.

Der Eintrittspreis für Nichtmitglieder beträgt 5 €, für Schüler + Studierende 2 €. | Mitglieder haben freien Eintritt

 


Freitag, 01.12. – Sonntag, 03.12.2017 | Werden Innenstadt

38. Werdener Weihnachtsmarkt

verkaufsoffener Sonntag ab 13:00 Uhr (?)

 


Traditionelle Werdener Adventfenster

vom 01.12. bis 24.12.2017

wird täglich jeweils um 18:00 Uhr ein neues Adventfenster in der Werdener Altstadt  feierlich geöffnet.

 


Dienstag 12.12.2017 | 19:30 Uhr | Aula Gymnasium Werden

Gemeinsames Vortragsprogramm 2017 | Geschichts- u. Kulturverein Werden e.D. | Werdener Bürger- u. Heimatverein e.V.

Prof. Till Engel

Gesprächskonzert

Wie jedes Jahr laden wir nach dem Vortrag zu einem gemütlichen Adventtreffen bei Glühwein und Gebäck ein, zu dem alle Mitglieder und Gäste herzlich willkommen sind.

Parkmöglichkeit ist auf dem Schulhof an der Joseph-Breuer-Straße.

Der Eintrittspreis für Nichtmitglieder beträgt 5 €, für Schüler + Studierende 2 €. | Mitglieder haben freien Eintritt